Weihnachtslehrgang 2015 in Sillenbuch

Ausschreibung & Anmeldung Weihnachtslehrgang 2015 in Sillenbuch

Lehrgänge 2015 in Oberkirch/Sillenbuch

Ausschreibung & Anmeldung Sommertrainingslager 2015 in Oberkirch

Ausschreibung & Anmeldung Sommerlehrgang 2015 in Sillenbuch

Leon Lühne gewinnt BaWü-Rangliste!

Leon Lühne (SV Sillenbuch), 11 Jahre alt, gewinnt die Baden-Württembergische Rangliste der Jungen U12. Lange war nicht klar gewesen, ob dieser überhaupt antreten kann, da er in den letzten Wochen mit einigen Verletzungen zu kämpfen hatte. Doch pünktlich zum Ranglisten-Start war er wieder fit und zeigte seinen Konkurrenten auch direkt, wen es an diesem Tag zu schlagen galt. An der fantastischen Form von Leon Lühne kam dieses Mal keiner vorbei. Souverän erspielte er sich den ohne Spielverlust den ersten Platz in der Vorrundengruppe und auch in der Zwischenrunde gab er keinen einzigen Satz an seine Gegner ab. Im Finale sah er sich dann Max Wollenweber gegenüber, der eine ähnlich starke Leistung in Vor- und Zwischenrunde gezeigt hatte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem verlorenen Satz zeigte Leon Lühne aber seine Spielstärke und wurde mit einem 3:1-Sieg souverän Erster. Durch diesen Turniersieg hat er sich direkt für die Baden-Württembergische Top16 U13-Rangliste im Juli qualifiziert.

BaWü-Rangliste U12

Auch Ole Wedekind (SV Sillenbuch) hatte sich über die Schwerpunktrangliste zum ersten Mal für dieses Turnier qualifiziert. Schon vor Beginn hatte er sich das Ziel gesetzt, mindestens auf dem 12. Platz zu landen. Und tatsächlich konnte er sich in der 6er-Gruppe den dritten Platz erspielen und somit um die Plätze 9-16 weiterkämpfen. Durch eine starke Leistung in der 4er-Zwischenrunde, während der er zwei Spiele gewinnen konnte, stand er am Ende im Spiel um Platz 11 und konnte dieses mit 3:1 gewinnen. Sein selbst gestecktes Ziel hatte er somit sogar noch unterboten.

Zusammenfassung der Turniere im April/Mai 2015

Schüler Mannschaftsmeisterschaften U15 – SV Sillenbuch Vizemeister

5:5 gegen den Meister – nur ein Satz fehlte noch zur der DJK SB Stuttgart, die diesen Wettkampf seit 15 Jahren nur einmal verlor.

Das Team von Sillenbuch Schlug zuerst Georgii Allianz mit 6:0 und ohne Satzverlust 18:0. Dabei spielten David Nähring, Leon Lühne, Jacob Rühle, Felix Koenzen und im Doppel Serhad Noori.

Danach kam es zum Endspiel zwischen SV Sillenbuch und der DJK SB Stuttgart. Nach den Doppeln geriet man in 0:2 Rückstand da neben Rühle/Noori 1:3 auch das Doppel 1 Nähring/Lühne nach knappem Spiel mit 2:3 unterlag.

Dann konnte David Nähring mit 3:2 gegen Brieske gewinnen und Leon Lühne musste am Nebentisch die Überlegenheit, an diesem von Chris Kälberer anerkennen.

Dann kam es zu 2 Starken Spielen im hinteren Paarkreuz wo Jacob Rühle nach Abwehr von Matchbällen Tim Kitovnica mit 3:2 bezwingen konnte und auch Felix Koenzen wuchs über sich hinaus und gewann mit starker Leistung ebenfalls 3:2 gegen Titus Anderer. Und neuer Spielstand war 3:3.

Dann gewann Leon gegen Timo Briske in einem sehr konzentrierten Spiel mit 3:1 und David konnte seinerseits Kälberer nicht aufhalten beim 0:3.

So ging man mit 4:4 in die letzten beiden Spiele und schaffte dort durch Jacob Rühle ein 3:0 gegen Titus Anderer und ein 1:3 von Koenzen gegen Tim Kitovnica.

So hatte man ein Unentschieden erkämpft und hatte in der Addition der beiden Sätze der Spiele nur einen Satz weniger als DJK Sportbund Stuttgart und damit Vizemeister 2015.

Mannschaftsmeisterschaften U15

 

Sillenbuch mit 9 Spieler und Spielerinnen beim Schwerpunkt dabei. 2 Sieger und 3 Spieler qualifiziert zur BaWü-Rangliste.

David Nähring konnte sich mit 11:0 Siegen den 1.Platz sichern und sich damit souverän für die Baden-Württembergischen Jahrgangs Rangliste bei U14 qualifizieren.

Bei U13 waren mit Felix Koenzen und Moritz Herbst 2 Sillenbucher am Start und belegten mit 7:4 und und 5:6 siegen die Plätze 5 und 7 in der Endabrechnung.

Bei U12 waren gleich 3 Sillenbucher unter den 12 am Start und Ole Wedekind gewann den Jahrgang mit 10:1 Siegen und ist damit auch bei der BaWü am 13.6.2015 in Illsfeld dabei genau wie der schon vorqualifizierte letztjährige 3. Von Baden Württemberg Leon Lühne vom SVS.

Immanuel Stengel konnte den 2 platzierten mit 3:0 Sätzen schlagen verlor aber knapp gegen Ole Wedekind und den späteren 3 jeweils mit 2.3 und landete dann auf einem sehr guten 4. Platz und zeigte sein Absichten für die kommenden Wettbewerbe deutlich.

Jake Schrempp der 3. Im Bunde war mit einer Armverletzung gehandicapt an den Start gegangen konnte aber mit 4 Siegen und sehr guten Spielen ebenfalls wichtige Erfahrungen sammeln. Er nach dem 2. Platz in der Stuttgarter Endrangliste nun beim Schwerpunkt am Ende den 7. Platz.

Bei den Mädchen U11 gingen 3 Sillenbucherinnen mit Spaß und Ehrgeiz an den Start. Helena Schad, Emelie Heil, Lena Endt, alle 3 konnten erste Erfahrungen überregional sammeln und belegten am Ende die Plätze 8,9,10.

 

5 Sillenbucher Jugendspieler beim bundesoffenen 2 Burgen-Turnier in Weinheim 6 mal auf dem Podium.

Am ersten Tag konnten Immanuel Stengel und Patrik Stoll zusammen den U11 Jungen Doppel Wettbewerb mit einem 3:2 Sieg im Finale gewinnen. Immanuel Stengel konnte spielte ein sehr gutes Turnier und konnte ins Halbfinale bei U11 im Einzel einziehen und bot auch dort eine sehr gutes Spiel und unterlag nur knapp mit 2:3. Und setzte sich dann noch das Spiel um Platz 3 gegen Lennard Schleweis durch. Patrik Stoll überstand im Einzel die Gruppe und verlor dann im Viertelfinale.

Bei U18 erreichte Leon Lühne das Viertelfinale und musste gegen den späteren Sieger gratulieren.

David Nähring schaffte ebenfalls den Sprung in die Endrunde und unterlag dort gegen Max Wollenweber.

Im Doppel U18 waren David und Leon bis ins Viertelfinale gekommen.

Sehrad konnte nicht aus der Gruppe heraus kommen spielte aber gutes TT.

 

Am zweiten Tag konnten wir dann noch etwas mehr abräumen und auftrumpfen.

Auch bei U15 erwischte Serhad Noori eine sehr starke Gruppe und konnte 1 Spiel dort gewinnen.

Bei U13 konnten sich David Nähring und Leon Lühne den Titel im Doppel sichern mit einem starken Halbfinalsieg gegen Felix Köhler und seinen Partner. Felix Köhler ist aktuell unter den besten 10 deutschen in dieser Altersklasse.

Im Einzel war für Leon Lühne nach guten Spielen und Siegen zuvor im Viertelfinale Endstation gegen seine Ranglistenkonkurrent aus BAWü bei U11 gegen Max Wollenweber mit 1:3. David Nähring konnte sich gegen eben diesen Max Wollenweber mit einer sehr starken Vorstellung und beidseitigen Topspinspiel aus allen Lagen im Halbfinale mit 3:0 durchsetzen.

Im Finale war er dann gegen Felix Köhler in einem guten Spiel unterlegen.

Im U15 Einzel wuchs Leon Lühne in mehreren Spielen über sich hinaus und gewann im Spiel um Platz 3 mit seiner wahrscheinlich persönlich besten Leistung dann mit 3:2 gegen Nico Köhler mit toller kämpferischen, selbstbewussten und konzentrierter Leistung . Er spielte dabei Rückhand und Vorhand aus allen Tischentfernungen sehr selbstbewusst und offensiv gegen seinen 3 Jahren älteren Gegner er verlor nur im Halbfinale gegen Felix Köhler der diesen Wettbewerb auch an diesem Tag gewonnen hatte, konnte aber mit Führungen von 7:3 im ersten Satz und 7:4 im 3. Satz dass er auch durchaus Möglichkeiten auch gegen eben diesen Spieler hat. David schaffte in diesem Spiel den Einzug ins Viertelfinale wo er mit 1:3 nach sehr gutem Spiel knapp unterlag.

Im Doppel U15 konnten Leon und David nochmal glänzen und zogen ins Finale ein wo sie nur knapp gegen Köhler/Köhler mit 2:3 verloren nachdem sie sich nochmal von 0:2 heran gekämpft hatten.

Weinheim

 

Beim Schwabenpokal in Zell starteten ebenfalls 5 Sillenbucher.

David und Leon gingen im U18 Einzel an den Start und Leon konnte sich im Spiel um Platz 3 den 3. Platz mit einem 3:1 Sieg sichern.

David verlor um den Einzug ins Halbfinale das endscheidende Spiel mit 2:3 knapp.

Bei U15 kam Serhad Noori bis ins ¼ Finale und verlor dort knapp nach gutem Turnier mit 2:3 und 9:11 im 5. Satz.

Patrick Stoll und Immanuel Stengel kamen mit guten spielerischen Leistungen je bis ins ¼ Finale bei U13.

Zell

 

Bei den Reutlingern Stadtmeisterschaften des TSV Altenburg erreichte der SV Sillenbuchern mit 10 Spielern 7 mal das Podium.

David Nähring gewann bei U15 mit vielen tollen Spielern im Einzel den 2. Platz und war knapp daran sogar den Sprung ganz nach oben auf das Podium zu schaffen als er 2:0 im Finale in Führung ging und auch bei den letzten 3 Sätzen nicht wirklich weit entfernt war und hauchdünn unterlag. Aber bestimmt sein bestes Turnier bisher dabei spielte. Jacob Rühle spielte ebenfalls ein sehr gutes Turnier und schaftte den Sprung bis ins Halbfinale wo er gegen den späteren Sieger mit 1:3 unterlegen war.

Leon Lühne war auch bis ins ¼ Finale gekommen und hatte dort gute Chancen aber verlor knapp mit 1:3 und 11:13 im letzten Satz gegen Tim Schnipp der an diesem Tag nicht zu bezwingen war.

Im Doppel U15/18 standen Leon und David im ¼ und verloren dort 1:3 gegen ein eingespieltes älteres Doppelgespann, das nachher auch das Turnier gewinnen konnte.

Der Eifrige trainierende und fleißige Serhad Noori ging bei U15 an den Start und verlor dort leider ein Spiel zu viel in seiner guten Gruppe.

Im Doppel schied er mit seinem zugelosten Doppelpartner mit 2:3 knapp aus.

Im U12 Mädchenwettbewerb ging Helena Schad an den Start und konnte in einer starken Gruppe mit bis zu 3 Jahre älteren Gegnerinnen kein Spiel gewinnen.

Bei den U12 Jungen gingen 6 Sillenbucher an den Start und alle erreichten mit sehr guten Leistungen die Endrunde und das 5 davon sogar ¼ Finale und alle kamen als Sieger oder 2. aus der Gruppe weiter in die Endrunde. Somit standen sich auch gleich Ole Wedekind und Immanuel Stengel dort gegenüber und in einem Spiel über eine Stunde konnte sich Ole durchsetzten.

Verlor aber dann im Halbfinale gegen einen sehr starken Jake Schrempp vom SV Sillenbuch der sich im Viertelfinale mit 3:2 gegen einen ebenfalls starken Gegner durchsetzen konnte.

Im Finale des Einzels war für Jake nach seinem bisher besten Turnier dann noch dieses Mal Endstation.

Abdullah Hassen konnte sich auch nach sehr starkem Turnier ins ¼ Finale spielen und unterlag dort nur knapp mit 9:11 im 5. Satz. Tom Robin Herrhofer war nach starken Spielen ebenso in der Endrunde unter den besten 8. Patrik Stoll verlor gegen den starken späteren Halbfinalisten in einem guten Spiel in 3 umkämpften Sätzen bei den Patrik gutes Tischtennis zeigte.

Im Doppel kamen Patrik und Jake mit einigen sehr starken Spielen sogar bis ins Finale wo sie nur knapp unterlagen. Immanuel und Abdullah spielten ebenso einen starken Doppelwettkampf und wurden Dritte.

Reutlingen

 

Beim internationalen Blautalpokal in Herrlingen gingen 3 Sillenbucher Jugendspieler und 2 Erwachsene an den Start.

Serhad gewann im U15 Wettbewerb ein Einzel und Jake Schrempp und Immanuel Stengel gewannen jeweils ihre Gruppen im U11 Einzel gegen jeweils höher gesetzte Spieler. Jake gewann ein weiteres Spiel und verlor dann im Viertelfinale gegen einen stärken Gegner. Immanuel traf ebenfalls in der Runde der letzten 8 auf einen Antitopspieler knapp mit 1:3 hier war natürlich die fehlende Erfahrung gegen einen solchen Materialspieler ausschlaggebend für den schellen 0:2 Rückstand bevor er dann ins Spielfand aber den letzten Satz knapp verlor.

Mathias Bönike und Mawan Noori gingen im Herren E Wettbewerb an den Start und spielten gutes Tischtennis und sammelten wichtige Wettkampfpraxis für die kommende Runde wo sie für die aufgestiegene 4. Herrenmannschaft des SV Sillenbuchs an den Start gehen werden.

Trainer Siegfried Schweiß zeigt sich sehr zufrieden mit dem Trainingsfortschritte der Jugendspieler gerade jetzt nach der Runde dann auch direkt Fortschritte und gute Ergebnisse bei den Turnieren brachten. Mit einer fortlaufenden Entwicklung in dieser Form werden weitere große Fortschritte folgen und Uns noch viel Freude bereiten.

Erfolgreicher Osterlehrgang

Osterlehrgang 2015

Der Osterlehrgang 2015 kam wieder gut an und es wurde wieder fleißig trainiert mit Alf und Siggi. Tolle Trainingseinstellung und eine gute Atmospäre unterstützen starke Fortschritte aller Teilnehmer und bringen viel Spaß.

Lehrgänge 2015 in Weiskirchen und Gerolstein

Ausschreibung & Anmeldung Lehrgang in Weiskirchen (25.07. – 29.07.)

Ausschreibung & Anmeldung Lehrgang in Gerolstein (02.08. – 06.08.)

Osterlehrgang 2015 in Sillenbuch

07. April – 10. April 2015 in Sillenbuch – Der nächste Termin für das Ostertrainingslager steht. In diesem Trainingslager habt ihr auch wieder die Möglichkeit Eure Spielstärke zu verbessern und Euch unter sehr guten Trainingsbedingungen intensiv auf die kommenden Spiele vorzubereiten. Neben Alf Knutsson und Siegfried Schweiß als Trainer werden auch noch spielstarke Sparringspartner und je nach Gruppengröße weitere Trainer/innen dabei sein.

Ausschreibung & Anmeldung Osterlehrgang 2015 in Sillenbuch

Weihnachtslehrgang kommt sehr gut an

Weihnachtslehrgang 2014 Sillenbuch

Der Weihnachtslehrgang 2014 in Sillenbuch war sehr gut besucht. Alle angemeldeten Teilnehmer trafen trotz enormem Schneefall zusammen ein. Das Trainerteam Alf Knutsson, Holger Tischer und Siegfried Schweiß trainierte mit den unterschiedlich starken und sehr motivierten Teilnehmern in 3 homogenen Leistungsgruppen sehr intensiv und mit verschiedenen Themenschwerpunkten wie Beinarbeit, Technik, Krafttraining, Kondition, Aufschlag/Rückschlag. Trainiert wurde vormittags und von den meisten auch nachmittags in 1 oder 2 Trainingseinheiten pro Tag. Und Wettkampftraining kam auch nicht zu kurz. Auf das traditionelle Abschlussturnier am letzten Tag hatten sich wieder alle gefreut und darauf hintrainiert. Am Schluss standen sich David Grabenhof und Martin Losner im Finale der Gruppe A gegenüber. Als Sieger in Gruppe C konnte sich Rafael ohne Niederlage vor Jan mit nur einer Niederlage durchsetzen. Gruppe D gewann Sohn Edwin vor seinem Vater Waldemar knapp nach Sätzen mit je einer Niederlage. Allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg mit den Verbesserungen und eine gute Rückrunde.

Seinen Sie wieder dabei beim nächsten Lehrgang, zum Beispiel in der Woche nach Ostern Dienstag-Freitag zum Osterlehrgang 2015.

Ein gutes Neues 2015
und
viele Grüße

Siegfried Schweiß

Weihnachtslehrgang 2014 in Sillenbuch

Ausschreibung & Anmeldung Weihnachtslehrgang 2014 in Sillenbuch

Lehrgänge 2014 in Oberkirch/Sillenbuch

Ausschreibung & Anmeldung Sommertrainingslager 2014 in Oberkirch

Ausschreibung & Anmeldung Sommerlehrgang 2014 in Sillenbuch